Outlet-Fabrikverkauf-Deutschland

Ulla Popken Hamburg – Outlet und Fabrikverkauf

1880 wurde das erste Textilfachgeschäft von Ulla Popken gegründet. Dies richtete zunächst seine Aufmerksamkeit auf den Vertrieb von Umstandsmode. Damit schaffte das Unternehmen seinen Durchbruch als Marktführer.

Die Marktlücke für Damenkleidung in grösseren Grössen ab Grösse 42 bis 60 wurde durch Zufall entdeckt, als einmal eine Kundin mit der Konfektionsgrösse 48 Schwangerschaftsmode bei Popken kaufte. Sie erzählte der Verkäuferin, sie sei gar nicht schwanger, würde aber die bequeme, jungeund frische Mode von Popken sehr mögen.

Damit wurde die Marktlücke geschlossen. Seither boomte der Markt mit den modischen Übergrössen. Auf Grund der enormen Nachfrage expandiertendie Ulla Popken Filialen.

Der Lagerverkauf von Ulla Popken in Hamburg bietet Blusen, Dessous, Homewear, Hosen, Jacken, Jeans, Kleider, Mäntel, Pullover, Röcke, Schuhe, Shirts, Pullover undSportswear in den Grössen 42 bis 62 an. Des Weiteren umfasst das Sortiment auchSchuhe und Taschen.

Geöffnet hat der Fabrikverkauf von Montag bis Freitag in der Zeit von 09.30 bis 19.00 Uhr und am Samstag von 09.30 bis 18.00 Uhr.