Outlet-Fabrikverkauf-Deutschland

Bassetti Outlet München

Die Geschichte von Bassetti begann bereits 1830 in Mailand. Nur wenige Meter von der heutigen Universität entfernt hat ein Cousin der Familie Bassetti einen Gemischtwarenladen eröffnet. Verkauft hat er Dekorstoffe, Decken, Taschentücher, Servietten, Tischdecken und Leinengewebe.

Um die Verkaufszahlen zu erhöhen, haben die Bassettis eine Handweberei mit über 100 Webstühlen eröffnet. 1922 wird das Unternehmen zur Aktiengesellschaft. 1990 geht die Firma Bassetti an die Börse. Nach der Fusion mit dem Hersteller Vincenzo Zucci S.p.A. wird die Kollektion von Bassetti vielfältiger, um alle Bedürfnisse der internationalen Kundschaft zu befriedigen.

Kunden, die auf die Qualität von Bassetti nicht verzichten möchten, aber die Artikel gerne zu einem günstigeren Preis hätten, statten dem Bassetti Outlet in München einen Besuch ab.

Hier gibt es eine vielfältige Auswahl an Handtüchern, Bettwäsche, Grandfoulards und Plaids. Sollte ein bestimmter Artikel gerade nicht auf Lager sein, ist das hilfsbereite Personal stets darum bemüht, diesen zu besorgen. Ebenfalls erhältlich sind Produkte von Lacoste, Laura Ashley und Zucci.